Kamener Sport Club 1972 e.V.

26.06.17

Drei Tage Jugendfußball beim KSC

Über 100 Teams hatte der Verein auf die Sportanlage an der Gutenbergstraße zum Ford Rörentrop Cup 2017 eingeladen. Am Ende konnte Organisationsleiter Sascha Behling ein weitgehend zufriedenstellendes Fazit ziehen. Geärgert haben ihn allerdings einige kurzfristige Absagen, was die Turnierplanungen durcheinander brachte. Das islamische Zuckerfest war mit ein Grund für die Absagen.

Bereits am Freitag ging es los in vier Altersklassen. Bei den C/D-Juniorinnen war der Hammer SpVg der Turniersieg nicht zu nehmen. Bei den B-Junioren dominierte Westfalia Huckarde und bei den C-Junioren der SVE Heessen. Groß bejubelt wurde am Samstag der Erfolg der A-Junioren des Kamener SC, die sich ungeschlagen durchsetzten. Bei den DI-Junioren war die Ahlener SG siegreich und bei den DII-Junioren Westfalia Rhynern. Ganz vorne bei den FI-Junioren war Westfalia Herne, die sich im Finale 2:0 gegen Westfalia Rhynern durchsetzte. Bei den FII-Junioren war der FC Pesch aus Köln nicht aufzuhalten, gewann das Finale gegen SuS Kaiserau 4:0. Auch bei den EI-Junioren hieß der  Sieger FC Pesch, bei den EII-Junioren RW Ahlen. Westfalia Rhynern dominierte die Altersklasse der GI-Junioren und der VfB Waltrop die GII-Junioren.

Jugendleiter Benjamin Wagner bedankte sich im Anschluss an das Turnier bei allen Helfern sowie Schiedsrichtern für die erbrachte Leistung. Ein weiterer dank geht an die Eltern für die vielen Kuchenspenden. 

Weitere Informationen und Bilder gibt es HIER

Quelle: SKU

12.06.17

Saisonende bei den Junioren

 Am vergangenen Wochenende endete die Saison der Junioren. Auch in diesem Jahr gab es wieder viele positive aber auch negative Momente bei den Junioren.

Über die vergangene Saison konnte der KSC seine Mitgliederzahl weiter ausbauen. Aktuell spielen rund 270 Kinder und Jugendliche beim KSC Fußball. Besonders im Bereich der Mädchen gab es zuletzt deutlich Zuwachs. Hier wird der KSC in der kommenden Saison eine weitere Mannschaft stellen. Auch bei den Minis gab es in der abgelaufenen Saison deutlich Zuwachs. Die Minis unter Leitung von Marcel Haumann, Klaas Brüggemann und Marcel Rimne sorgten nicht nur mit dem Stadtmeistertitel für Furore. In der Rückrunde konnten einige Spiele gewonnen werden.

Bei den F-Junioren sorgten alle 3 Teams für gute Ergebnisse. Die F1-Junioren überstanden die Hinrunde ohne Niederlage und bestritten die Rückrunde unter den besten 8 Teams im Kreis Unna Hamm. Welche mit einem guten Platz im Mittelfeld beendet werden konnte. Die F2-Junioren feierten neben den Stadtmeistertitel auch die Meisterschaft in ihrer Gruppe. Dabei konnte weiterlesen....

10.06.17

GSW KiGa Cup 2017

Der Kamener SC richtete im Juni den 3. GSW KiGa Cup aus. Insgesamt nahmen 10 Kindergartenmannschaften aus dem Kreis Unna an der 3. Auflage des Turniers teil.  Die vielen selbst gebastelten Plakate und Trikots der Kinder und Eltern sorgten für ein farbenfrohes Bild auf der Sportanlage der Gutenbergstraße. Bei strah

lendem Sonnenschein boten die vielen Kinder spannende Spiele. 

Im Endspiel konnte der..... weiterlesen

Weitere Bilder und Ergebnisse gibt unter KiGa Cup 2017!

10.06.17

Tag des Mädchenfußballs

Auch im Kalenderjahr 2017 richtete der Kamener SC einen Tag des Mädchenfußballs aus. Der TDM ist eine Initiative des DFB um weiterhin Mädchen für den Fußball zu begeistern.

Der KSC richtete den TDM zum zweiten Mal aus und bot den teilnehmenden Mädchen ein buntes Trainingsprogramm an. Das rund 2- stündige Training wurde unter Anleitung ausgebildeter Trainer geleitet. Der Kamener SC wird zur kommenden Saison seinen Mädchenbereich ausbauen und erstmalig im Bereich der D-, C- und B-Mädchen eine Mannschaft stellen. Der KSC sucht als größter Mädchenverein in Kamen weiterhin Verstärkung im Mädchenbereich. 

08.06.17

Sichtungstraining der Jahrgänge 2001 und 2002

 Die B-Junioren des Kamener SC werden auch in der kommenden Saison in der höchsten Spielklasse auf Kreisebene, in der Kreisliga A starten. Am kommenden Dienstag, 13. Juni, um 18 Uhr haben interessierte Spieler der Jahrgänge 2001 und 2002 die Chance, einmal vorbei zu schauen beim Training.

(Weiterer Termin am 20. Juni, ebenfalls um 18 Uhr auf der Sportanlage an der Gutenbergstraße).

Wichtig: Solltet Ihr noch bei einem anderen Verein angemeldet sein, bringt bitte eine Trainingsbescheinigung mit, ein Vordruck ist hier zu finden: http://bit.ly/2q2RCUQ 
Also: Bis Dienstag ! Der Kamener SC freut sich auf Euch.

04.06.17

KSC verpasst letzte Aufstiegschance

Fußball, Entscheidungsspiel der Tabellenzweiten der Kreisliga B zur Kreisliga A: Kamener SC – SG Bockum-Hövel II 1:4 (1:1). Der Kamener SC bleibt auf jeden Fall B-Kreisligist. Am Pfingstsamstag hat man die Chance auf die Kreisliga A vertan. In dem vorsorglich angesetzten Entscheidungssspiel der Tabellenzweiten der beiden Kreisliga B musste man sich am Bönener Rehbusch der Bockum-Höveler Reserve 1:4 geschlagen geben. Rund 130 Zuschauer sahen einen verdienten Sieg der Hammer. Die Partie musste wegen eines Gewitters für rund eine halbe Stund unterbrochen werden. Kamener SC hat Aufstiegschance vertan – 1:4 gegen Bockum-Hövel II

Von Beginn an brachte Bockum-Hövel die reifere Spielanlage auf den Rasen am Rehbusch. Die SG-Reserve führte, doch Maurice Hümmer konnte ausgleichen. Zur Halbzeit war die Entscheidung noch vertagt. 

Weiterlesen....

28.05.17

Meister

Die F2 sowie die E2 Junioren feierten in dieser Woche  in ihren Altersklassen die Meisterschaft. Die F2-Junioren von Canel Sahin und Markus Herkendell konnten alle Spiele in der Rückrunde gewinnen. Die Saison der E2 ist noch nicht beendet, jedoch ist die Mannschaft von Tine Milder und Sascha Behling bereits uneinholbar vorne. Der KSC gratuliert beiden Mannschaften zur Meisterschaft!

30.05.17

Probetraining D-, C-, B-Mädchen

Der Kamener SC bietet ab nächster Woche Schnuppertrainingsstunden für Mädchen an.

Zum Auftakt am 30. Mai (ab 18 Uhr, weiteres Probetraining am 6. Juni, ebenfalls um 18 Uhr) gehen die B-Mädchen an den Start. Herzlich eingeladen sind hierzu die Jahrgänge 2001 bis 2003.Die D-Mädchen und die C-Mädchen des Kamener SC suchen ebenfalls weitere Mitspielerinnen. Hier besteht für die Jahrgänge 2004 und jünger am 8. Juni (um 17.30 Uhr) und am 12. Juni (um 17 Uhr) die Möglichkeit, einmal unverbindlich mit zu trainieren oder sich einfach mal die Trainingseinheit anzuschauen. 

Kontakt B-Mädchen: Stefanie Behling (0157/88867214)
D- und C-Mädchen: Dieter Fehlberg (02307/72597)
Wichtig: Wer aktiv mit machen möchte, aber noch bei einem anderen Verein angemeldet ist, muss eine

 Freigabe vom Verein mitbringen. Ein Vordruck ist hier zu finden:  http://bit.ly/2q2RCUQ
Eine weitere Möglichkeit, den Kamener SC kennen zu lernen, bietet der Tag des Mädchenfußballs am Samstag, 10. Juni 2017, ab 13 Uhr auf der Sportanlage an der Gutenbergstraße. Der TDM bietet Mädchen aller Altersklassen ein buntes Trainingsprogramm an. Das Training wird unter Anleitung ausgebildeter Trainer geleitet.

22.05.17

Ausflug der Jugendtrainer

Die Jugendtrainer des Kamener SC besuchten am vergangenen Wochenende das schöne Lipperland. Für dieses Wochenende hatten die Jugendtrainer ein Selbstversorgerhaus in Detmold gebucht.

Während der 3 Tage gab es keine Langeweile. Unter anderem besuchten die Trainer die Bowlingbahn sowie die Altstadt von Detmold zum Fußballgucken. Auch ein gemeinschaftliches Abendessen in einem Restaurant stand auf dem Programm. Neben der Gemütlichkeit stand auch Sport auf dem Programm. Bei sonnigen Bedingungen schnürten die Trainer die Fußballschuhe und besuchten die sehr schöne Fußballgolfanlage im Ort. Zum Abschluss wurde bei einem gemeinschaftlichen Spieleabend viel gelacht. Die Jugendtrainer waren sich einig, dass die Idee eines gemeinschaftlichen Wochenendes, in der kommenden Spielzeit wiederholt werden soll. 

Bilder gibt es HIER


15.05.17

Probetraining C-Junioren

Mit zwei C-Junioren-Teams beteiligt sich der Kamener SC in der aktuellen Saison am Spielbetrieb. Die C 2 kickt in der Kreisliga C, die C1 spielt in der B-Liga und

besitzt berechtige Chancen auf den Klassensprung in die Kreisliga A. Nach dem letzten Spieltag bietet der KSC für die Jahrgänge 2004 und 2003, die in der neuen Saison die C-Junioren bilden, ein Probetraining an, und zwar am 13. und 20. Juni (dienstags, jeweils ab 18 Uhr) auf den neuen Kunstrasenplätzen am Sportzentrum an der Gutenbergstraße.

Ansprechpartner für die C-Junioren ist Andreas Duske (0160/901113059). Wichtig: Wer aktiv mit machen möchte, aber noch bei einem anderen Verein angemeldet ist, muss eine Freigabe vom Verein mitbringen. Ein Vordruck ist hier zu finden: http://bit.ly/2q2RCUQ

07.05.17

Wir sind viele – aber noch lange nicht genug

Wir sind viele – aber noch lange nicht genug: Für unsere D-Junioren (Jahrgänge 2005 und 2006) suchen wir, der Kamener SC, für die neue Saison noch Jungs, die Spaß am Fußball spielen haben. 

Zwei Mal die Woche wird auf unseren neuen Kunstrasenplätzen am Schulzentrum in Kamen trainiert. Unter Anleitung von qualifizierten Trainern (wir schulen unsere Coaches zusätzlich zu ihren Verbandsausbildungen auch drei Mal im Jahr selbst) vermitteln wir Euch die Grundlagen des Kickens, sowohl technisch als auch taktisch! 

Und ganz wichtig ist uns, dass wir unseren Fußballern soziale Werte mit auf den Weg geben – bei uns sind alle willkommen: Egal ob es der nächste Ronaldo wird, oder doch nur ein neuer Lukas Podolski. Regelmäßig werden unsere Spieler auch einheitlich eingekleidet (Trainingsanzüge, Warmmachpullis oder T-Shirts), um das Gruppengefühl zu stärken.


Einheiten zum Schnuppern bieten wir für die D-Junioren am 26. und 30. Mai ab 16.30 Uhr an. Also Lust, beim Kamener SC zu kicken ? Einfach mal an den beiden Tagen vorbei schauen oder zu unseren „normalen“ Trainingstagen kommen (montags und mittwochs von 17 bis 19 Uhr). Kontakt: benjamin_wagner@online.de
Wir freuen uns auf Dich! 
Achso: Deine Eltern darfst du gerne mitbringen: Kaffee und andere Leckereien gibt's in unserem schmucken neuen Vereinsheim.

 

Weitere Informationen zu den Trainingstermininen der anderen Altersklassen gibt es HIER

29.04.17

Traditionsmannschaft VfL Bochum  - Kamener SC

Da am vergangen Wochenende spielfrei war, organisierte unser Trainer der 1ten, Norbert Pannek, ein Spiel gegen die Traditionsmannschaft des VfL Bochum.

Da einige Spieler, bedingt durch Urlaub oder Verletzungen  nicht dabei sein konnten, stockten wir die Mannschaft mit B / A Jugendspielern sowie 2 Alt Herren Spieler auf.

In den alten Kabinen des VfL Bochum durften wir uns umziehen, dann ging es zum Spiel.

In der Traditionsmannschaft des VfL Bochum standen unter anderem Spieler wie Marcel Maltriz, Dirk Eitzert, Peter Peschel und Darius Wosz auf dem Platz. Also genug Erfahrung aus Bundesliga und Nationalmannschaft.

Dies merkte man dann auch auf dem Platz. Der VfL lies Ball und UNS laufen, und s erspielten Sie sich Chance um Chance.

Es war ein schönes und lehrreiches Spiel. Das Ergebnis, 14:0, war absolut zweitranig. 

27.04.17

Jugendtrainer setzen weiter auf Ausbildung!

Am Donnerstag trafen sich rund 20 Jugendtrainer des KSC sowie 2 externe Trainer zur ersten Kurzschulung des Jahres. Diese wurde wie in den vergangenen 3 Jahren unter Anleitung eines qualifizierten Trainers des FLVW durchgeführt. Schwerpunkt der Schulung war das Training der D- bis C-Junioren. Dabei unterstützen die C1-Junioren von Andreas Duske bei der Schulung. 

Im Anschluss an einer intensiven Trainingseinheit folgte im Schulungsraum des neuen Vereinsheimes noch ein Theorieteil. Zum Ende der Schulung gab es bei einem kleinen Imbiss noch die Möglichkeit, Informationen und Ideen untereinander auszutauschen. Insgesamt bietet der KSC 3 Kurzschulungen im Jahr an, welche mittlerweile ein fester und wichtiger Bestandteil für die erfolgreiche Entwicklung bei der Jugendarbeit ist.

12.04.17

Zum vergrößern des Berichtes das Bild anklicken!

Weitere Informationen zur Fußballschule gibt es HIER

12.04.17

Auch die C1 geht als Tabellenzweiter in die Osterpause…

Der Wechsel unseres Abwehrchefs Talha in der Winterpause zu Westfalia Rhynern war anfänglich ein großer Verlust für Trainer und Team gewesen. Man hat die Zerrissenheit zwischen Traurigkeit, Freude und Dank beim Spieler aber auch in der Mannschaft gespürt. Da uns der Abgang nicht unvorbereitet traf, konnten wir aufgrund der hohen Qualität in unserem Kader die Position, Stand heute, mehr als kompensieren. 

Nach holprigen Start mit zwei unnötigen Unentschieden hat sich die Mannschaft nun eindrucksvoll zurückgemeldet. Reife Leistungen, spektakuläre Tore, klare Siege – die C1 hat ihren Status als Mitfavorit um die Aufstiegsplätze in die Kreisliga A eindrucksvoll untermauert und einen weiteren Schritt in die richtige Richtung gemacht.

Das offensiv enorm variable Team spielt einen Fußball, der so richtig Spaß macht. Entscheidend ist aber auch, dass neben unserer stark spielenden Innenverteidigung mit Niklas und Robin die gesamte Mannschaft auch in der Defensive eine sehr konzentrierte Leistung abliefert. Im Team herrscht wieder Ruhe, die Jungs sind eingeschworen und haben einen sensationellen Teamgeist…..Trainer wat willste mehr.

Nach den zwei Unentschieden gegen die JSG Langschede/Frömern (2:2) und dem Hammer SC (2:2) folgten die Siege gegen Mühlhausen (6:1), Bork (4:0) und Wethmar (10:0). Somit liegen wir derzeit wieder auf dem zweiten Tabellenplatz………mal sehen, was am Ende so rausspringt?

Geschrieben von Andreas Duske

05.04.17

A-Junioren gehen als Tabellenzweiter in die Osterpause

 

A-Junioren, Kreisliga A: Kamener SC TuS Wiescherhöfen 3:2 (2:2).

Pflicht  erfüllt, oder wie es Spieler Finn Stiepermann treffend formulierte: Man muss auch mal einen dreckigen Sieg einfahren!

Die U 19 hatte am Sonntag mehr Mühe mit dem Gegner aus Hamm, als erwartet. Das lag einerseits an einer schläfrigen 1. Halbzeit, aber auch an einer diszipliniert agierenden Elf aus Hamm.


Zweimal geriet der KSC in Rückstand, glich aus, und berannte in der zweiten, deutlich besseren Halbzeit das TuS-Tor. Devin Behling erlöste die Heimelf mit dem Siegtreffer in der 65. Minute. Im Anschluss hätte die KSC-Elf die Nerven der vielen Zuschauer beruhigen können, jedoch vergaben die Angreifer eine Vielzahl von klaren Torchancen.

„Unser Sieg war mühevoll, aber auf jeden Fall verdient. Jetzt wollen wir mal schauen, was in dieser Saison noch alles möglich ist“, sagte Trainer Oliver Bartosch. 

Erst im nächsten Monat steht das nächste Spiel der A-Junioren an. Dann gastiert am 7. Mai um 11 Uhr der Tabellenführer SuS Oberaden am Sportzentrum an der Gutenbergstraße. Das nächste Highlight für die jungen KSC-Kicker.

KSC: Oxe, Stiepermann Emmerich, Hövekenmeier, Celiktas, Vehring, Behling, Kahlert, Milder, Hümmer, Kunze; eingewechselt: Jacob, Zientek, Kriebus.

01.04.17

Trainerwechsel zum Sommer!

Im Sommer gibt es bei der Ersten Mannschaft einen Trainerwechsel. Aus beruflichen Gründen kann unserer derzeitiger Coach Norbert Pannek sein Engagement leider nicht fortsetzen. Ihm folgen wird Ahmet Kahya, der schon seit einem Jahr bei den Altherren des KSC kickt und seit der Winterpause auch für die „Erste“ in der B-Liga aufläuft.

„Wir hoffen, dass Norbert seine tolle Arbeit am Saisonende mit dem Aufstieg in die Kreisliga A krönen wird“, heißt es seitens des KSC-Vorstandes.

Norbert Pannek bedauert, dass er sein Engagement nicht fortsetzen kann. „Es macht Spaß, hier als Trainer zu arbeiten. Team, Vorstand und Umfeld sind toll. Ich werde in der kommenden Saison soweit es mir möglich ist, die Spiele des KSC besuchen und ein Fan der Mannschaft bleiben“, sagte er am Dienstag zu seinem Team.

Am 1. Juli wird Ahmet Kaya dann das Traineramt übernehmen. „Wir freuen uns, dass wir schnell der Mannschaft einen so qualifizierten und engagierten Nachfolger vorstellen können“, sagte der Sportlicher Leiter Oliver Bartosch.

28.03.17

Die A-Junioren des Kamener SC melden sich eindrucksvoll im Meisterschaftsrennen zurück

A-Junioren, Kreisliga A: Kamener SC – Hammer SpVg. II 2:0 (0:0)

Auf Grund einer starken Mannschaftsleistung bezwangen sie die an diesem Spieltag von Volker Pröpper betreute U 18 der Hammer SpVg. verdient mit 2:0 Toren und verkürzten den Rückstand auf die Tabellenspitze auf nur noch zwei Punkte. Ließen die Gastgeber in der ersten Hälfte noch einige ganz klare Einschussmöglichkeiten liegen, zeigten sich die KSC-Spieler in Durchgang zwei zielstrebiger vor dem Tor: Devin Behling in der 50. und Tom Milder in der 80. Minute erzielten die beiden Treffer. Auf der Gegenseite verhinderte Keeper Max Hohl (Bild unten) mit zwei starken Reflexen einen möglichen Gegentreffer. Vor dem entscheidenden Treffer visierte Jan Jacob noch den Innenpfosten an, zudem hätte es auch einen Strafstoß für die Heimelf geben können, als der ebenfalls sehr gute Keeper der Gäste zu spät kam und Jan Jacob (Bild oben) zu Fall brachte. „Es war erneut eine klasse Vorstellung unserer Mannschaft. Während wir das Hinspiel in Hamm mit viel Glück und sehr viel Einsatz gewonnen hatten, haben wir dieses Mal auch spielerisch absolut überzeugt“, freute sich Trainer Stefan Kahlert über den Heimsieg. Das nächste Spiel für die A-Junioren des KSC steht am kommenden Sonntag, 2. April, um 11:00 Uhr gegen TuS Wiescherhöfen an.
 Kamener SC: Hohl, Stiepermann, Hövekenmeier, Emmerich, Celiktas, Vehring, Behling, Kahlert, Milder, Hümmer, Jacob (83. Kunze).
Tore: 1:0 (50.) Behling, 2:0 (80.) Milder.

Quelle Bilder: Gerbling/Kamener SC
Geschrieben von: O. Bartosch

11.03.17

Jugendtrainer gesucht!

Der Kamener SC sucht für die kommende Saison einen engagierten B-Jugend-Trainer. Ein Betreuer für das Organisatorische sowie der Unterstützung beim Training ist vorhanden. Die B-Jugend spielt aktuell in der Kreisliga A.

Aufgrund des starken Zuwachses im Jugendbereich werden auch noch weitere Trainer und Betreuer in den unteren Jugendklassen gesucht. Ansprechpartner ist Jugendleiter Benjamin Wagner. E-mail: benjamin_wagner@online.de oder Tel: 0176/96158483  (bitte bevorzugt per E-mail melden). Weitere Informationen gibt es auch HIER

06.03.17

KSC gewinnt in Overberge!

unsport fcoksc3

Der Kamener SC war zu Gast in Overberge und lag schon früh zurück (3.). Erst einiges später fand der KSC ins Spiel zurück und glich durch Gökhan Karatas aus (43.). Nach der Pause trat Kamen dann ganz anders auf. So fiel das 1:2 (55.) und neun Minuten später auch das 1:3 aus der Sicht von Overberge. Nach dem 1:4 (66.) schien die Partie entschieden, doch Overberge kam noch einmal ins Spiel zurück. Die Tore zum 2:4 (75.) und 3:4 (78.) fielen allerdings zu spät. Stattdessen behielt der KSC die Ruhe und erzielte durch Niko Grellas (84.) drittes Tor den 3:5-Endstand

Quelle: UN-Sport

06.03.17

Neue Pullover für die Jugend

Dank der Mithilfe von Sponsoren und dem Förderverein konnte die Jugendabteilung für 250 Kinder und 30 Jugendtrainer neue Pullover aus der Vereinskollektion anschaffen. Unter anderem richtete der Förderverein bei Turnieren eine Tombola sowie eine Kleiderbörse aus.

Weitere Aktionen zur Förderung der Jugend sind bereits geplant. 

Des Weiteren sind weiterhin neue fördernde Mitglieder gerne gesehen. Die Mitgliedschaft beträgt 1€ pro Monat. Weitere Informationen gibt es HIER

 Die Jugendabteilung bedankt sich bei seinen Sponsoren sowie dem Förderverein und seinen Mitgliedern für die Unterstützung.

06.03.17

F1-Junioren starten erfolgreich in die Rückründe

Die F1-Jugend des Kamener SC spielt in der Rückrunde in der 1. Bundesliga des Kreises Unna/Hamm. 

Als ungeschlagener Sieger der Gruppe 1 in der Hinrunde haben sie den Sprung in die Liga mit den besten acht Jahrgangsmannschaften geschafft. Die KSC-Jungen haben sich unter der Leitung von Benjamin Wagner, Steffen Brüggemann und Norbert Franzen zu einem leistungsstarken Team entwickelt. Sie haben durchaus Chancen, den favorisierten Mannschaften aus Hamm und Wethmar Paroli bieten zu können. Der Auftakt war schon positiv. Sie beendeten ihr erstes Spiel zum Saisonauftakt beim Königsborner SV mit einem verdienten 6:5 Erfolg. Am kommenden Samstag ist Westfalia Rhynern zu Gast an der Gutenbergstraße. 

19.12.16

Neuer Kollektionsflyer der Jugend

Ab sofort ist der neue Kollektionsflyer gültig! Spieler und Eltern des KSC haben ab sofort die Möglichkeit über unseren Sporthändler Ballsportdirekt die neuen Artikel zu beziehen. Hier geht es zum Flyer...

Weitere Artikel des KSC gibt es HIER!!!

                  

  

17.06.17

2. Baumann Cup 2017

Auch das eigene Turnier gewannen die Ü40 II. Es spielten: Heß,Baumann,Zientek, Schult, Lenz, Evers, Kahlert, Meiselbach, Mose,Franck. Hier geht es zum Ergebnis

Turniersieger

Ohne Niederlage gewannen die Ü40 II, trainiert von Klaus Evers, das Sommerturnier in Rünthe.

Infoflyer der Fußballschule

06.03.17

Aktion Frühjahrsputz

Auch in diesem Jahr nahm die Jugend des Kamener SC´s an dieser Veranstaltung der Stadt Kamen teil. Rund 50 Helfer aus den einzelnen Jugendmannschaften nahmen, trotz der ziemlich unschönen Wetterverhältnisse, daran teil. Nach der erfolgreichen Müllsammel-Aktion traf man sich in der Stadthalle zu einer warmen Mahlzeit.

Danke an alle Beteiligten

05.03.17

Klaus Fischer Fußballschule

Der Kamener SC bietet in den Sommerferien eine Fußballschule für Kinder im Alter von 7- 15 Jahren an. In diesem Jahr wird die Fußballschule vom ehemaligen Bundesligaprofi Klaus Fischer vom 12. bis 15. August zu Gast beim KSC sein. Weitere Infos gibt unter Aktionen und Events

18.02.17

Turniersieger

Die Alte Herren Ü40 II gewannen das Turnier der TVG Kaiserau. Zum Kader gehörten: Evers, Lenz, Kahya, Sentürk, Zientek, Luft, Kahlert

NEU! NEU! NEU!

Zum Vergrößern anklicken!

02.10.16

Neuer Jugendflyer

Wie in jedem Jahr hat die Jugend des KSC zu Saisonbeginn einen neuen Flyer auf den Weg gebracht. Dabei bleibt die Jugendabteilung dem Motto "Wir sind KSC" treu.

Hier geht es zum Flyer

Feedback gewünscht!

Auch wir Administratoren wissen nicht alles! Habt Ihr ggf. Informationen zu einem Vereinsmitglied oder zu Eurer Mannschaft, die unbedingt auf der Homepage veröffentlicht werden sollen? Oder wollt unbedingt einmal ein bestimmtes Thema  behandelt sehen? Hier können Ihr uns schreiben! Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Ihnen auch antworten können.

Zeig Deine Farben!

Präsentier Deine Farben! Alle Fanartikel des KSC gibt es am Kiosk oder im Online Shop des KSC. FANARTIKELKATALOG

Sponsoren

Der Kamener SC bedankt sich bei mittlerweile *30* Werbepartnern, für ihre Bereitschaft sich an unserem Sponsorenpool zu beteiligen und so unseren Verein unterstützen.

zu den Sponsoren